Vori­ger
Nächs­ter
ihrdachdecker

Fach­be­trieb für Denk­mal­pfle­ge und Sollingsandstein-Eindeckungen.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Leis­tun­gen

Sol­ling­s­and­stein-Dächer und mehr…

Denk­mal­pfle­ge und Restaurierungen

Ankauf gebrauch­ter Solling-Platten

Dach­ein­de­ckun­gen und Fassaden

Dach­ent­wäs­se­rung Metalleindeckungen 

Ener­gie­ein­spa­rung Wärmedämmung

Inspek­ti­on und War­tung / Reparatur

Arbeits­büh­nen und Maschinenpark

Refe­ren­zen und Impressionen

UNESCO Welt­kul­tur­er­be Cor­vey in Höxter
Klos­ter­kir­che Lip­polds­berg in Wahlsburg
Gut Him­mig­hau­sen in Nieheim
Schloss­braue­rei Rhe­der in Brakel
Evan­ge­li­sche Kir­che in Nieheim
Jagd­schloß Cle­mens­werth in Sögel
Dechanei in Höxter
Gut Holz­hau­sen in Nieheim
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Aktu­el­les

Über uns

Eine his­to­ri­sche Handwerkstechnik

Schon für die Jung­stein­zeit gibt es Nach­wei­se, dass unse­re Vor­fah­ren Gebäu­de aus Stei­nen bewohnt haben. Hier war der Beginn von immer impo­san­te­ren Bau­wer­ken aus Stei­nen, die mit heu­te kaum mehr nach­voll­zieh­ba­ren Ver­fah­ren her­ge­stellt, trans­por­tiert und gefügt wurden.

Min­des­tens seit dem aus­ge­hen­den Mit­tel­al­ter wur­den auch in der obe­ren Weser­re­gi­on die vor­han­de­nen, röt­li­chen Sand­stei­ne gespal­ten, behau­en und für Dach­ein­de­ckun­gen genutzt.

Der gro­ße Vor­teil gegen­über vor­her gebräuch­li­chen Mate­ria­li­en wie Stroh oder Holz­schin­deln war die Dau­er­haf­tig­keit, aber vor allem auch der Schutz gegen Brand­aus­brei­tung in den immer enger wer­den­den Dör­fern und Städten.

Historie 

Unser Team 

Auszeichnungen 

Mitgliedschaften 

Kon­takt

Post­an­schrift:

Josef Mül­ler GmbH & Co. KG
Haupt­stra­ße 9
33039 Nie­heim

Tele­fon: 05274 1278
Fax: 05274 1578
E‑Mail: info@mueller-bedachungen-entrup.de

Büro / Lager:

Josef Mül­ler GmbH & Co. KG
Aler­s­fel­de 3 (Gewer­be­ge­biet)
33039 Nie­heim